Sonntag, 07.10.2018, 17:00

polen

Odra Wodzislaw Slaski vs KS Kornowac 9:0

Stadion MOSiR, 600 Zuschauer, Klasa okregowa Katowice III

181007odra-korno

Die Gastgeber verbrachten 14 Spielzeiten in der höchsten Spielklasse, stürzten aber nach 2010 völlig ab und stellten sogar kurzzeitig den Spielbetrieb ein. Vor drei Jahren startete der Verein in der untersten Liga neu, stieg drei Mal in Folge auf und ist nun sechstklassig. Das dieses auch nur eine Zwischenstation sein soll, bekam der Vorletzte aus Kornowac zu spüren, denn Odra schenkte reichlich ein. 60-70 Mann unterstützten ihr Team von der Haupttribüne aus.  Das Stadion spricht für sich. Authentischer könnte die Bude nicht sein. Da ich erst spät zum Grill latschte, um die vorletzte Kielbasa zu erwerben, bekam ich die letzte direkt für Umme dazu. Dziekuje!

Sonntag, 07.10.2018, 10:00

tschechien

TJ Slovan Cernovir vs FK Mohelnice 3:5 (n.E.)

Stadion Slovan Cernovir, 120 Zuschauer, Oulomoucký krajský prebor

181007cerno-mohel

Lockerer Tagesauftakt in der höchsten Liga des Verwaltungsbezirks Olomouc. Die ‚Zigary‘ kam frisch aus dem Räucherschrank – ein Traum. Das Spiel wurde im Elfmeter-Schießen entschieden, dass dem Sieger in den unteren Klassen einen weiteren Punkt bringt, wenn es nach regulärer Spielzeit unentschieden steht.

Samstag, 06.10.2018, 19:00

tschechien

SK Sigma Olomouc vs AC Sparta Praha 1:0

Andruv stadion, 7.259 Zuschauer, 1. Ceska fotbalová liga

181006sigma-sparta

Das ‚Andruv Stadion‘ war schon des Öfteren Ziel meiner Planungen ohne dass ich dann auch jemals dort gelandet wäre. Irgendwie schlich sich doch immer noch eine vermeintlich attraktivere Alternative ein. Dieses mal wurde es aber Ernst. Die beiden extrem steilen Hintertor-Tribünen lassen doch das Herz eines Stadion-Liebhabers höher schlagen. Der Anhang des Hauptstadtvereins feierte meinen Besuch berechtigter Weise mit einer kleinen Pyro-Einlage.