Samstag, 07.09.2019, 15:30

deutschland

Binger FVgg Hassia vs SV Eintracht Trier 0:2

Stadion am Hessenhaus, 520 Zuschauer, Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

190907ningen-trier

Die wenigsten werden sich wohl erinnern, wer der bisher wohl prominenteste Akteur war, der in den Binger Farben aufgelaufen ist, dabei ist das gar nicht mal so lange her. Ailton war es, der während der letzten Station seiner schillernden Karriere 21 Mal für die Hassia spielte und dabei beinahe ebenso viele Treffer erzielen konnte. Über das Niveau der Oberliga kam Hassia Bingen nie hinaus, allerdings bedeutete die Teilnahme an dieser Spielklasse in früheren Jahren ja auch höheres Niveau als heutzutage. Das ‚Stadion am Hessenhaus‘ ist ein richtig schönes Amateurstadion. Zwar sucht man Ausbau hinter den Toren vergeblich, doch das machen die Längsseiten mehr als wett. Stehtribünen über die gesamte Länge sind vorhanden, die auf der Hauptseite zentral von einer schicken Sitztribüne geschmückt werden. Die Eintracht aus der alten Römerstadt wurde von gut 150 Leuten begleitet. Ein gutes Drittel um die Insane Ultras, unterstützt von ein paar Freunden aus Metz und der Schweizer Eishockey-Stadt Fribourg, supportete das Team auch akustisch zum verdienten Auswärtserfolg.